13.06.2010 09.30 Übung Ladekranführer - Fotos

 

1Die Ladekranführer absolvierten am RW-K mit dem Ladekran ein umfangreiches Programm. So wurde zum einen neues Einsatzgerät - wie Fassgreifer, Krangabel und Scherengreifer praktisch beübt, zum anderen wurde mit der Seilwinde Gerät gehoben, gesenkt und verhoben.
Nach Wiederholung theoretischer Fakten wurde an der Kranspitze die Seilwinde angebaut. Das Ziel der folgenden Übung war zum einen das Heben einer Last, zum anderen aber in Kombination die feinfühlige Bewegung der Last samt zielgenauem Absetzen. Dazu war ein Parcours aufgebaut, der an die Geschicklichkeit der Ladekranführer ein hohes Maß an Sensibilität bei Bewegen der Last entlang einer straff gespannten Linie erforderte und mit dem punktgenauen Absetzen endete.
Das vor kurzem erst vom Verein beschaffte Gerät - Krangabel, Scherengreifer und Fassgreifer wurde sodann nochmals theoretisch erklärt, UVV-Hintergründe erläutert und dann ebenfalls das Heben und Absetzen von Lasten beübt.
Die Übung war nach über zwei Stunden zu Ende.