08.10.2010, 19.30 Übung mit dem FIRE TRAINER - Fotos

 

2 24 Atemschutzgeräteträger der Chamer Feuerwehr rückten mit ELW, TLF 16/25, TLF 24/50, LF 16/12, VRW, GW-D, GW-L zum Volksfestplatz aus. Dort stand der mobile FIRE TRAINER, die drei Trainer hatten mehrere Komponenten aufgebaut. Die Trupps wurden in die Anlage eingewiesen, dann gingen die Trupps unter Atermschutz mit einem C-Rohr zum simulierten Brand einer Gasleitung bzw. eines TV-/Flächenbrands vor.
Gerade beim Brand der Gasleitung kam es darauf an, sowohl die Leitung zu kühlen als auch dem vorgehenden Feuerwehrmann "Mannschutz" zu gewähren und ihm so das Abschiebern der Leitung gefahrlos zu ermöglichen.
Die Kräfte rückten nach fast drei Stunden ein.