12.04.2014, 07.30 ABC-Messübung Ahrein - FotosABC-Übung Ahrein

Die Erkundergruppe des Chamer ABC-Zuges rückt mit ELW und GW-Mess zu einer gemeinsamen Mess- und Probennahme-Übung mit allen im Alarmplan des AKW Isar II beteiligten Messfahrzeugen nach Ahrein aus. Am Vormittag werden die theoretischen Grundsütze zum richtigen Ziehen diverser Proben im Falle eines nuklearen Störfalles vermittelt. Nach der Mittagspause geht es nach Überprüfung der Gerätschaften durch Lehrkräfte der SFS-G an den praktischen Teil. ELW und GW-Mess der Chamer Feuerwehr nehmen zusammen mit mehreren weiteren Erkundungskraftwagen (GW-Mess) in Niederaichbach die vorgegebenen Punkte zur Probennahme ein. Die jeweiligen Aufgaben und Positionen werden den Fahrzeugen mit Hilfe von EPS-Web übermittelt. Es gilt, je eine Bewuchs- und eine Gewässerprobe ordnungsgemäß zu entnehmen. Die Entnahmezeitpunkte werden dann bei Übungsende der Messleitstelle übermittelt und die Proben abgeliefert. Die Übung endet mit einer Abschlussbesprechung und einem kurzen Erfahrungsaustausch. Die Chamer Kräfte rücken nach 9,5 Stunden wieder an der Wache ein.