04.08.2007, 09.00 Aufbau DEKON mit THW 

Am Samstag den 05.08.07 rückte um 09.00 Uhr der ABC-Zug Cham mit GW-D, GW-Mess und mit den Gerätschaften zur Dekontamination von "Personen" und "Verletzten" und dem TLF 24/50 zu einer gemeinsamen Übung zum THW Ortsverband Cham aus.
Dort angekommen stellte die ABC-Helfer in zwei Gruppen Aufenthalts- Duschzelt (Dekon P) und die Dekon V Komponente samt Heizungs- u. Duschwasseranlage auf.
Das THW erstellte parallel unter Leitung des Ortsbeauftragten eine Dekon - Strecke zur Reinigung und Desinfizierung von Fahrzeugen und Geräten. Diese unterteilte sich in den Segmenten "Grobreinigung" und "Feinreinigung mit Desinfektion"
Nach dem Aufbau der Komponenten Dekon V, Dekon P durch den ABC-Zug und Dekon G durch das THW erfolgten die Erläuterungen für die Gerätschaften, Techniken und der Einsatztaktik.
Mit großer Zufriedenheit wurde vom Zugführer Erwin Löffler vermerkt, dass ab dem Moment des Übungsbeginns in der Feuerwache über Geräteentnahme, - transport, -aufbau in der THW-Unterkunft und "betriebsklar"-Meldung nur 100 Minuten vergingen.
Nach eingehender Besichtigung beider Anlagen baute man die Gerätschaften gemeinsam zurück und stellte die Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge und Geräte wieder her.
wurde das Gerät abgebaut und wieder betriebsklar gemacht.
Die Übung endete nach 6 Stunden.
Am Abend wurde zwischen den THW Cham und dem ABC-Zug der FF Cham während eines Grillfestes verschiedenen Erfahrungen aus der Übung und den gemeinsamen Einsätzen ausgetauscht