Im Verlauf des Mai 2003 rückt die Chamer Feuerwehr 18 Mal aus:
3 Brandeinsätze, 10 Technische Hilfen, 1 Fehlalarm, 4 Sicherheitswachen.
Einsatzzahl: jahreszeitlich durchschnittlich 

Auch dieses Monat ist sehr ruhig. Ein Heckenbrand in einer Nachbargemeinde sowie der Brand eines Lkw Reifens auf der Bundesstraße werden gelöscht.

Die Feuerwehr öffnet zwei Wohnungen, eine in Amtshilfe für die Polizei unter dem Stichwort "Hilflose Person in Wohnung". In einem Chamer Mehrfamilienhaus steht der komplette Keller unter Wasser und wird leergesaugt.

Ein Fehlalarm durch BMA und vier Sicherheitswachen beenden das Monat.