13.07.2005, 16:37 Uhr LKW-Brand zwischen Cham-Mitte und Cham-Süd - Fotos

LKW-Brand StadtumgehungAlarm für die Feuerwehr Cham unter dem Stichwort “brennt LKW”. Im ersten Abmarsch rücken aus die TLF 16-25, TLF 24-50, das LF 16-12. Es folgen der GW-Mess sowie zur Absicherung der GW-D mit Fw-A VSA als auch von Beginn an der Kommandant auf ELW 1.

Die Einsatzfahrzeuge löschen den Brand, kühlen das Fahzeug. Da am Einsatzort eine zum Brandobjekt führende Dieselspur gefunden wird, wird diese - knapp 3 Kilometer lang - Schadstoffspur abgestreut und vom THW abgekehrt.

 

Ein Kranfahrzeug hebt das Wrack auf einen Tieflader und transportiert es ab. Der Straßenlastträger verfügt wegen der Schäden am Untergrund eine weitreichende Geschwindigkeitsreduzierung.
Nach zwei Stunden rücken die Kräfte ein.