26.07.2005, 12:28 Uhr Wohnungsöffnung Kothmaißling

Die über die Polizei Cham alarmierte Ortsfeuerwehr fordert die Feuerwehr Cham mit Spezialwerkzeug zu einer Wohnungsöffnung in einem Mehrfamilienhaus in der Ortsmitte nach, vor Ort ist auch der Hausarzt welcher mit seiner Patientin während eines Telefongespräches Ausfallerscheinungen diagnostiziert, ihm ist der Zugang zum Haus aber nicht möglich, er leitet die Alarmierung der Feuerwehr in die Wege. Da der Schlüßel innen steckt und die Tür abgeschlossen ist wird der Zylinder im Beisein der Polizei aufgefräst und die Türe geöffnet. Der Rettungsdienst betreut die Person zusammen mit dem Hausarzt und verbringt diese in ein Krankenhaus, die Feuerwehr ersetzt den defekten Zylinder und übergibt die neuen Wohnungsschlüssel der Polizei, im Einsatz neben der Ortsfeuerwehr 2 Mann mit dem Gereätewagen Messtechnik.