01.08.2005 um 17:04 Uhr Heckenbrand in Gutmanning

Ein Grunsstücksbesitzer beseitigte mit einem Bunsenbrenner bei sommerlichen Temperaturen Unkraut entlang seines Grundstückes, dabei geriet eine mehrere Meter lange und 2 m hoher Hecke in Brand, wegen der starken Rauchentwicklung wurde über Notruf die Polizei Cham verständigt, welche die Alarmierung der Feuerwehren nach Stufe 1 "Kleinbrand" auslöste. Während der Anfahrt der Feuerwehren Gutmanning, Cham und Vilzing konnte der Eigentümer den Brand mit einem Gartenschlauch eigenständig löschen, für die Feuerwehren kein Einsatz mehr erforderlich.