29.06.2006, 08:10 Uhr Schwerer Verkehrsunfall Pitzling - Fotos

Verkehrsunfall PitzlingAus unbekannter Ursache kommt in der Ortsdurchfahrt ein junger PKW-Fahrer ins Schleudern und prallt mit seinem Fahrzeug gegen die Außenmauer einer Stallung. Sein Beifahrer wird dabei auf das schwerste eingeklemmt.
Nach Auslösung der Alarmstufe 5 rücken der Rüstzug mit VRW, LF 16-12 und RW2 , ferner zwei weitere Feuerwehren aus.
Um Zugang zum Verletzten zu erhalten, muß mit Hilfe von zwei Rettungsscheren das Dach abgeschnitten und abgenommen werden. Nach notärztlicher Erstversorgung und Stabilisierung des Eingeklemmten wird mit den Rettungszylindern aus mehreren Fahrzeugen nach und nach der Fußraum geöffnet. Nach 45 Minuten ist der Verletzte frei und wird vom Rettungsdienst sowie der Besatzung des gelandeten Rettungshubschraubers weiterbetreut. Er verstirbt bald darauf im Krankenhaus.
Die Chamer Kräfte rücken nach einer Stunde ein.