03.08.2006, 06:59 Uhr Schwerer Verkehrsunfall B22 Höhe Müllumladestation - Fotos

Schwerer Verkehrsunfall B22 Höhe MBeim Überholvorgang kollidiert ein PKW mit einem entgegenkommenden. Beide Fahrer werden in ihren Fahrzeugen eingeklemmt.Nach Alarmstufe 5 rücken neben dem Rüstzug der Chamer Feuerwehr mit ELW, VRW, LF 16-12, RW2, GW-D mit VSA weitere Feuerwehren aus. Die stark befahrene Bundesstraße wird beidseits komplett gesperrt, der rege Berufsverkehr abgeleitet. An beiden verunfallten Fahrzeugen wird mit dem gesamten Equipment – Rettungsschere, -spreizer, -zylindern ein Zugang zum Eingeklemmten geschaffen und nach ärztlicher Erstversorgung die Befreiung fortgesetzt. Während der eine Fahrer verletzt befreit werden kann, wird der zweite nur noch tot geborgen. Die Polizei zieht einen Sachverständigen hinzu, die meisten Kräfte rücken nach einer Stunde ein.