13.02.2007, 8:37 Verkehrsunfall B 20 bei Weiding - Fotos

Verkehrsunfall B20 bei WeidingIm Begegnungsverkehr kollidiert ein PKW mit einem Silozug. Der PKW wird dabei massiv beschädigt, am Sattelschlepper werden die Felgen an beiden Achsen fahrerseits demoliert, der Treibstofftank aufgerissen - Diesel läuft aus.
Nach Alarmstufe 4 werden zwei Feuerwehren alarmiert, die die viel befahrene Straße absichern. Zum Abpumpen wird die Schleife TAG II der Chamer Feuerwehr nachalarmiert.
Vor Ort zeigt sich, dass ca. 200 Liter Diesel bereits versickert sind, weiterer Treibstoff läuft aus den verbundenen Tanks nach.
Der Treibstoff wird abgepumpt, die Straße mit Bindemittel weiträumig eingestreut, mit der Kehrmaschine des THW vorgereinigt, an den Anschlussstellen wird der Verkehr mit fester Absperrung dauerhaft ausgeleitet. Der Fachdienst des Landratsamtes ordnet Teilabtrag des Erdreichs an, Bagger und Container werden angeliefert. Ein Entsorgungsunternehmen kommt zur Endreinigung der Straße.