27.06.2007;  15:46 Uhr Rauchentwicklung aus Wohnung - Foto

Rauchentwicklung aus WohnhausNachdem Mitbewohner starke Rauchentwicklung aus einem Mehrfamilienhaus bemerken, wird die Feuerwehr nach Alarmstufe 2 "Wohnhausbrand" alarmiert, neben dem Löschzug der FF Cham fährt noch eine weitere Stadtfeuerwehr nach Cham-West. Vor Ort wurde die Eingangstüre zur Wohnung bereits durch die Polizei gewaltsam geöffnet, die Ursache für den Rauch war schnell gefunden, Essen auf dem eingeschalteten Herd. Die Mieterin war nicht anzutreffen. Die Wohnung wird durch öffnen der Fenster belüftet, der Löschzug rückt nach 5 Minuten von der Einsatzstelle wieder ab. Im Einsatz TLF 16/25, DLK 23/12 und LF16/12.