19.09.2007 21:13 Uhr; Ausleuchtung Hubschrauber und PKW Brand Laichstätt

Zum 3. Mal innerhalb einer Woche wird die Feuerwehr Cham zur Ausleuchtung des im Moment ausgelagerten Krankenhaus-Hubschrauberlandeplatzes alarmiert, es rücken TLF 16/25 und GW-Licht aus, während der Ausleuchtung wird ein PKW Brand auf der Verbindungsstraße Laichstätt-Cham gemeldet, von der Wache rücken neben der Ortsfeuerwehr mit TSF, TLF 24/50 und LF 16/12 sowie KdoW aus. Am Ortsende von Laichstätt begann ein PKW während der Fahrt zu brennen, der Fahrer verlässt sein Fahrzeug welches kurz darauf in Vollbrand steht. Ein Trupp mit Schwerschaumrohr bringt das Feuer rasch unter Kontrolle, die Kräfte rücken nach 45 Minuten wieder an der Wache ein.