23.11.2007  14:53 Uhr;  Verkehrsunfall Zandt Person eingeklemmt - Fotos

Verkehrsunfall ZandtAuf der Verbindungsstraße Zandt Richtung Oberndorf stoßen 2 PKW im Kurvenbereich zusammen, anfangs ist nur die Meldung von 2 verletzten Personen, der eintreffende Rettungsdiensts fordert die Feuerwehr nach da eine Person im Fahrzeug eingeklemmt ist. Die Polizei Bad Kötzting löst daraufhin Alarmstsufe 5 "eingeklemmte Person" aus, neben den örtlichen Feuerwehren wird auch der Chamer Rüstzug alarmiert. Die Person wird mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Die beiden Verletzten werden mit dem Rettungshubschrauber "Chistoph 15" aus Straubing und einem RTW in Krankenhäuser verbracht. Die Einsatzstelle wird weiträumig abgesichert, der Brandschutz sichergestellt. Die Chamer Fahrzeuge mit VRW, LF 16/12 und RW2 rücken nach 45 Minuten wieder an der Wache ein.