10.12.2007, 17:45 Personensuche Cham

Ein junger Mann ersteigt einen Aussichtsturm, überwindet das Sperrgitter und kündigt seinen Suizid an. Er lässt sich jedoch von Hinzukommenden dazu überreden, sein Vorhaben nicht zu vollenden und verschwindet.
Nach Abstimmung mit der Feuerwehr erbittet die Polizei die Unterstützung bei einer Personensuche. Neben der Feuerwehr Katzberg wird in Folge die TAG-Alarmschleife I der Chamer Feuerwehr alarmiert.
Die Kräfte rücken aus mit KdoW, ELW, VRW, GW-L, TLF 16/25. Während eine Streifenkette die Umgebung durchsucht, werden Wirtschaftswege mit der Wärmebildkamera befahren.
Nach fast 90 Minuten wird die Suche ergebnislos eingestellt. Die Kräfte rücken ein.