18.03.2008 09:46 Uhr; Rauchentwicklung aus Wohnung in Cham - Foto

Rauchentwicklung Wohnung in Cham Bewohner eines Mehrparteienhauses im Chamer Stadtgebiet melden eine starke Rauchentwicklung aus einer Wohnung im Erdgeschoss, die Mieterin öffnet weder auf Klopfen noch Rufen. Durch die Polizei Cham wird nach Alarmstufe 1 "Kleinbrand" der Chamer Löschzug alarmiert, vor Ort ist die Wohnungtüre bereits durch die zuerst eingetroffene Polizeistreife eingetreten, Rauch tritt aus der Wohnung aus. Die Ursache war schnell gefunden, Essen auf dem eingeschalteten Herd. Die Mieterin ist nicht anzutreffen, unter Atemschutz wird die Wohnung belüftet, die Bratpfanne ins Freie verbracht und der Ofen ausgeschaltet. Die Kräfte rücken samt Rettungsdienst nach 15 Minuten wieder ein. Im Einsatz TLF 16/25, DLK 23/12 und LF 16/12.