30.07.2008, 16:32 Schwelbrand Schwanenstraße Cham - Fotos

Schwelbrand Cham Nach kurzem Knall - gefolgt von wahrnehmbarem Rauch in einem Geschäftshaus - wird die Feuerwehr alarmiert. KdoW, ELW, TLF 16/25, DLK 23-12, LF 16/12 rücken aus.
Erste Erkundungen vor Ort bringen wenig Verwertbares. Der Einsatzleiter lässt daraufhin den GW-Mess nachrücken. Weitere Erkundung fördert schliesslich einen geborstenen Kondensator in einer Unterverteilung zutage.
Die Kräfte rücken nach 40 Minuten ab.