30.12.2008, 16:41 Kellerbrand Windischbergerdorf - Fotos 

Kellerbrand WindischbergerdorfIn einem Tonstudio im Untergeschoss eines Wohnhauses bricht an der technischen Anlage ein Schwelbrand aus. Rasch breitet sich der Rauch über das gesamte Haus aus - Rauchmelder löst aus.
Nach Alarmierung rücken neben den Stadttteilfeuerwehren Windischbergerdorf und Kothmaissling der KdoW, ELW, TLF 16/25, DLK 23-12, LF 16/12, TLF 24/50 zur Brandstelle aus. Zwei Trupps unter PA nehmen im Untergeschoss die Brandbekämpfung auf, ein dritter folgt nach wenigen Minuten, über zwei Überdrucklüfter werden Untergeschoss und das Wohnhaus entraucht. Nachschau mit Wärmebildkamer erbringt kein weiteren Brandnester. Nach Ablöschung wird das Brandgut ins Freie gebracht. Nach Begehung der Räume muss dem Hausinhaber mitgeteilt werden, das das Haus zumindest derzeit nicht bewohnbar ist.
Die Chamer Kräfte rücken nach einer Stunde ab.