23.02.2008,19:57 Ölspur quer durch Cham - Fotos

Ölspur ChamDie Nachtschleife III wird zu einer größeren Ölspur um einen Kreisverkehr herum alarmiert. ELW, LF 16/12, GW-N rücken aus und streuen ab. Während einer Erkundungsfahrt stellen unabhängig voneinander eine Polizeistreife und der ELW fest, dass sich die Spur weiter erstreckt. Der Einsatzleiter lässt daher die Stadtteilfeuerwehr Chammünster und später die Nachtschleife IV alarmieren. Darauf rücken beide Fahrzeuge aus Chammünster sowie der KdoW und das TLF 16/25 nach. Nach und nach werden quer durch das Stadtgebiet zahlreiche Ölspuren gebunden und eine Vielzahl von Warnschildern - teils aus Eigenbestand, teils aus Bestand der Strassenmeisterei - aufgestellt. Die Kräfte rücken nach fast zwei Stunden ein.