25.08.2009  08:38 Uhr; Flächenbrand Chammünster

Meterhoch schlagende Flammen aus einer Böschung im Chamer Ortsteil Chammünster ruft die Feuerwehr auf den Plan, die ILS Regensburg alarmiert die Ortsfeuerwehr Chammünster, wenig später erfolgt eine Nachforderung für die Feuerwehr Vilzing und den Chamer Löschzug. Noch auf der Anfahrt wird der Einsatz abgebrochen, das Abbrennen der Böschung wurde sowohl beim Landratsamt in Cham als auch bei der ILS Regensburg gemeldet, der Anrufer teilte beim Notruf eine andere Ortsangabe als die hinterlegte Adresse mit. Kein Einsatz der Feuerwehr erforderlich.