31.08.2009, 18.51 Brand Betrieb Niederrunding - Fotos

Brand Betrieb Niederrunding Die ILS alarmiert mehrere Feuerwehren und die Chamer Feuerwehr zu einer Rauchentwicklung in einem  Betrieb. Von der Wache Cham rücken KdoW, ELW, TLF 16/25, DLK 23-12, LF 16/12, TLF 24/50 aus.
Am der Einsatzstelle brennt in mehreren Metern Tiefe ein Ölbrenner, der einen mehrere Meter durchmessenden Glühofen, befüllt mit Material, spannungsfrei glühen soll. Ein Teil der Chamer Kräfte wird bereits auf der Fahrt abbestellt. Der Brand wird durch einen Pulverlöscher gelöscht, die Ölzufuhr abgestellt. Unter Wärmebildüberwachung kühlt die Anlage aus und wird nach 90 Minuten an den Betrieb übergeben.
Die Kräfte rücken ein.