30.09.2009, 12.19  Verkehrsunfall bei Hof Person eingeklemmt - Fotos

Verkehrsunfall bei Hof Person eingeklemmt Nach einem heftigen jeweils fahrerseitigen Aufprall von zwei PKW auf der Kreisstraße CHA17 bei Hof ist ein Fahrer eingeklemmt. Nach Alarmierung rücken neben der örtlich zuständigen Stadtteilfeuerwehr Gutmaning die Stadtteilfeuerwehr Chammünster und von der Wache Cham KdoW, VRW, LF 16/12, RW-K, TLF 16/25 aus, weiteres Personal verbleibt vorerst in Wachbereitschaft. Mehrere Fahrzeuge leiten den Verkehr großräumig um. Der Einsatzleiter läßt hydraulisches Gerät von zwei Fahrzeugen vornehmen. Nach Herstellung eines Zugangs für den Rettungsdienst wird nach medizinischer Stabilisierung des Verletzten und Unterbau für das Fahrzeug mit Hilfe eines Rettungszylinders die Befreiung des Verletzten begonnen. Zur schonenden Rettung muß letztendes auch noch das Dach abgenommen werden.
Zwischenzeitlich landet der Rettungshubschrauber "Christophorus Europa 1" und nimmt den Verletzten mit in die Klinik. Die Staatsanwaltschaft entsendet einen Gutachter - die Straße bleibt gesperrt. Die Chamer Fahrzeuge rücken nach 1 1/2 Stunden ein.