14.10.2009, 19.17 Brand in Wohnung Bäumlstraße - Fotos

Brand in Wohnung Bäumlstraße Eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses bemerkt Brandgeruch im Treppenhaus und informiert die Feuerwehr. Die ILS alarmiert die Chamer Feuerwehr und weitere Stadtteilfeuerwehren. Von der Wache Cham rücken daraufhin der KdoW, ELW, TLF 16/25, DLK 23-12, LF 16/12, TLF 24/50 und weitere Fahrzeuge der Stadtteilfeuerwehren aus. Nach Öffnung der betroffenen Wohnung wird ein Mann aufgefunden und dem Rettungsdienst zur Verbringung ins Krankenhaus übergeben, zwei Trupps unter PA erkunden die Wohnung, finden aber keine weiteren Personen. Die Wohnung wird mit Hilfe eines Überdrucklüfters entraucht. Der Urheber des Brandes - eine Pfanne mit verkohlten Lebensmittelresten wird ins Freie gebracht. In der Küche werden keine weiteren Hinweise auf Brandgefährdung gefunden.
Die Kräfte rücken nach 45 Minuten ein.