28.10.2009, 14.19 Verkehrsunfall B22 Grafenkirchen - Fotos

Verkehrsunfall B22 GrafenkirchenNach einem Verkehrsunfall alarmiert die ILS die Feuerwehren Pemfling und Grafenkirchen sowie die Chamer Feuerwehr. Von der Wache Cham rücken KdoW, VRW, LF 16/12, RW-K, GW-D mit VSA ab.
An der Einsatzstelle zeigt sich folgende Lage:
Ein PKW ist auf der B 22 Höhe Grafenkrichen gegen das Hinterrad eines schweren Traktors, der einen vollbeladenen Anhänger zog, geprallt. Hinterrad und Teile des Getriebegehäuses wurden dabei auseinandergetrieben. Getriebeöl trat aus. Der Schlepperfahrer ist unverletzt, ein mitfahrendes Kind verletzt.

Verkehrsunfall B22 GrafenkirchenIm PKW ist der Fahrer eingeklemmt, Beifahrerin und zwei Kinder verletzt. Der Hund der Familie ist unverletzt. Der Fahrer des PKW wird mit dem Spreizer der FF Pemfling befreit, der GW-D mit VSA unterstützt bei der Umleitung des Verkehrs, der Einsatzleiter ordert eine weitere Feuerwehr auf die andere Seite dr Unfallstelle zur weiteren Verkehrssicherung. Zwei Hubschrauber gehen zur Landung und übernehmen Verletzte. Das ausgetretene Öl wird mit Bindemittel aufgenommen. Die Chamer Kräfte mit Ausnahme des GW-D mit VSA rücken nach einer Stunde ein. Die letzten Kräfte verlassen nach über drei Stunden die Einsatzstelle.