10.04.2010 01:17 Uhr; Schwerer Verkehrsunfall B20 Haidhof - Fotos
 

 4 Ein PKW kommt in Richtung Cham auf der B20 bei Haidhof nach links von der Fahrbahn ab, knickt mehrere Bäume ab und bleibt ca. 15 m neben der B20 in einem Waldstück stehen. Da anfangs keine eingeklemmten Personen gemeldet sind, wird lediglich die Ortsfeuerwehr Sattelpeilnstein über die ILS Regensburg alarmiert. Nach erster Lagemeldung werden 2 eingeklemmte Personen im Fahrzeug gemeldet. Die Feuerwehr Sattelbogen wird mit erstem Hilfeleistungssatz nachalarmiert, noch auf der Anfahrt fordert diese einen zweiten Rettungssatz nach. Der Rüstzug der Chamer Feuerwehr wird kurz darauf alarmiert. Bei Eintreffen der Chamer Fahrzeuge sind die Personen bereits befreit, für den im Landeanflug befindlichen Rettungshubschrauber Christoph Regensburg wird durch den GW-Licht und RW-Kran ein Landeplatz ausgeleuchtet. Die Bundesstraße in Richtung Straubing wird durch den GW-Dekon mit VSA total gesperrt, der Verkehr weiträumig umgeleitet. Ein Gutachter wird zur Klärung der Unfallursache hinzugezogen. VRW und LF 16/12 rücken nach 30 Minuten wieder an der Wache ein.