22.04.2010, 14:54 Brand Silo - Fotos

4 Zum Silobrand rücken KdoW, TLF 16/25, DLK 23-12, LF 16/12 aus. Bei Eintreffen der Feuerwehr ist der Brand in einem Spänesilo eines holzverarbeitenden Betriebss gelöscht, Rauch tritt aus dem oberen Teil aus. Mit Hilfe der Drehleiter sowie über die Steigleiter zum Silo selbst werden zwei C-Leitungen vorgebracht. Mehrere Trupps unter Atemschutz entfernen unter gleichzeitiger Sprühstrahlgabe die Filtersäcke, teilweise schon durchgebrannt. Während die Wärmebildekamera anfangs über 600 °C detektiert, sinkt der Wert rasch bei Arbeitsfortschritt. Die Kräfte rücken nach fast zwei Stunden ein. Der Betrieb stellt eine eigene Brandwache.