19.05.2010, 00:19 Brandgeruch Wohnhaus Sattelpeilnstein

Brandrauch in einem Wohnhaus beunruhigt die dortigen Bewohner. Die ILS entsendet mehrere Feuerwehren des Gemeindebereiches und die Chamer Feuerwehr. Von der Wache Cham rücken KdoW, ELW, TLF 16/25, DLK 23-12, LF 16/12 aus, Noch auf der Anfahrt wird "Feuer aus" gemeldet. Vom Löschzug fahren daraufhin nur noch KdoW und ELW an. Mit der Wärmebildkamera wird die Hauptverteilung des Hauses erkundet. Es wird keinerlei Wärme detektiert, wohl aber werden durch die teilweise durchnagte Plastikverkleidung Mäuse gesehen und dann bei Öffnung auch vorgefunden. Eine anwesende Elektrofachkraft macht das Haus stromlos. Die ILS entsendet den Notdienst des Energieversorgers.
Die Kräfte rücken nach 30 Minuten ein.