19.05.2010, 17:20 Windschaden Ludwigstraße

Nach einer heftigen Windböe hat sich in einem Haus der Besinnung eine große Fahne im Dach selbst verhakt und droht vom Wind zerstört zu werden. DLK 23-12 rückt aus, entwirrt das Ganze und hilft mit beim Abbau der Fahne.
Die Kräfte rücken nach 45 Minuten ein.