26.05.2010 20:18 Uhr; Brandgeruch Stadtgebiet Cham

Ein Autofahrer meldet der Polizei-Einsatzzentrale Regensburg über Notruf eine starke Rauchentwicklung in Cham, Rachelstraße, vermutlich von einem am Volkfestplatz gastierenden Zirkus ausgehend. Die ILS Regensburg alarmiert die Chamer Feuerwehr, der am Zirkus ersteintreffende ELW 1 stellt auf dem gesamten Zirkusgelände keinerlei Rauchentwicklung oder Brand fest, Zirkuspersonal bestätigt dies. Der nähere Umkreis wird durch den Löschzug abgefahren, ohne Befund. Die Drehleiter wird in Stellung gebracht und das Gelände aus der Höhe nochmals abgesucht, auch hier kann weder Rauch noch Feuer entdeckt werden. Passanten melden der Feuerwehr einen PKW Fahrer, der mit einer defekten Auspuffanlage starken Rauch und Geruch (nach verbranntem Plastik) bei seiner Fahrt durch das Chamer Stadtgebiet hinerlassen hat. Die Polizei stellt daraufhin einen PKW mit defektem Turbolader auf einem Chamer Parkplatz fest, die Ermittlungen werden aufgenommen, der Einsatz für die Feuerwehr eingestellt. Im Einsatz ELW 1, TLF 16/25, DLK 23/12 und LF 16/12.