27.05.2010 11:20 Uhr; Ölspur Waldschmidtstraße

Nach der Durchfahrt der "Bayern Rundfahrt" stellt ein Sicherungsfahrzeug der Polizei eine Fahrbahnverunreinigung durch Öl im Chamer Stadtgebiet, Bereich Waldschmidtstraße/Pfarrer-Seidl-Straße, fest. DerFeuerwehr Windischbergerdorf, die nur wenige Meter entfernt gerade ihren Sicherungsposten der Bayern Rundfahrt rückbaut, wird der Einsatz übertragen. Die Fahrbahnverunreinigung zieht sich bis in die Katzbacherstraße, hier übernimmt die Feuerwehr Katzbach, welche sich ebenfalls auf Rückfahrt von der Verkehrsabsicherung befindet. Auf Weisung der Polizei wird eine Beschilderung "Ölspur" durch den ELW 1 der Chamer Feuerwehr aufgestellt, der Einsatz nach 30 Minuten beendet.