28.05.2010 15:00 Uhr; Hilfeleistung Zirkus

Auf der Anfahrt zum Veranstaltungsgelände nach Cham verunglückt der Toilettenwagen des zur Zeit in Cham gastierenden Zirkus bei Nürnberg, der Anhänger ist nicht mehr fahrbereit. Der Zirkusbetreiber bittet über Notruf bei der ILS Regensburg um Unterstützung, die erste Vorstellung beginnt eben um 15 Uhr, es besteht keine Möglichkeit den Gästen eine Toilette zur Verfügung zu stellen. Die ILS informiert den Führungsdienst der Chamer Feuerwehr, nach mehreren Telefongesprächen wird zum einen die WC Anlage im gegenüberliegenden ASV Stadion als auch die stationäre Toilettenanlage des Volksfestvereins geöffnet, einem unbeschwerlichen Besuch der Vorstellung steht somit nichts mehr im Wege.