09.07.2010, 08:43 Verkehrsunfall B22 Höhe Kaserne - Fotos

7 Ein PKW kollidiert auf der B 22 Höhe Kaserne mit einem Sattelzug, dieser gerät ins Schleudern, stößt mit einemi weiteren PKW zusammen, der mit einem dritten kollidiert. Der Sattelzug fährt über eine hohe Böschung nach oben und steht auf einem Feld.
Die ILS alarmiert zu einem anfangs eher unklaren Meldebild. Von der Wache Cham rücken KdoW, LF 16/12, RW-K, GW-N, GW-D mit VSA aus. An der Einsatzstelle werden mehrere Verletzte bereits vom Rettungsdienst versorgt. Der Einsatzleiter läßt zur Verkehrsabsicherung FF Willmering und das THW Cham mit dem VSA nachalarmieren. Am LKW ist der Tank gequetscht und perforiert. a10Die Hoffnung, nach Abbau des Tanks - die Bebänderung wird mit der Rettungsschere geöffnet - Diesel abpumpen zu können, erfüllt sich nicht.  Aus dem ehedem vollen Tank sind bereits 800 Liter im Erdreich versickert. Auf der Straße und teilweise um den LKW herum wird Bindemittel aufgebracht, die Straße gereinigt. Abschleppfahrzeuge holen die verunfallten PKW, ein Bergungsunternehmen wird beauftragt, den LKW zu entfernen. Ein Bagger wird zur Einsatzstelle gebracht, ein Entsorgungsunternehmen liefert Mulden. Nach Bergung des LKW und dem Abtrag des verunreinigten Erdreichs ist die Bundesstraße wieder frei. Die letzten Fahrzeuge rücken nach vier Stunden ein.