11.07.2010, 21:07 Brand Wohnheim Schulstraße - Fotos

  1 Nach Eingang einer Brandmeldung über die BMA des Wohnheims alarmiert die ILS die Chamer Feuerwehr. 3Von der Wache Cham rückt der erweiterte Löschzug mit KdoW, ELW, TLF 16/25, DLK 23-12, LF 16/12, TLF 24/50 aus. Trotz ungünstiger Verkehrsverhältnisse wegen des Altstadtfests erreichen die Fahrzeuge schnell das Objekt. Bei Ankunft ist das Wohnheim durch das Personal bereits teilweise mustergültig geräumt - die Bewohner stehen auf dem Sammelplatz, sie berichten von Rauchgeruch. Starke Präsenz von Polizei und Rettungsdienst ist von Beginn an verfügbar. Ein Trupp unter PA erkundet im Dachgeschoß, mehrere weitere Trupps durchsuchen das gesamte Haus, die DLK 23-12 erkundet über Dach. Der Brandherd wird in einem TV-Gerät in Gestalt eines schmorenden Kondensators gefunden. Weiter Erkundung mit der Wärmebildkamera belegt den Brandherd. Mit einem Überdrucklüfter wird das Haus entraucht. Das Personal und die Bewohner kehren vorerst in einen Aufenthaltsraum des Hauses zurück. Nach einer Stunde ist das gesamt Haus rauchfrei, die Kräfte rücken ab.   

Nach Eingang einer Brandmeldung