16.08.2010, 17.12 Boot gekentert - Personen im Fluss Regen bei Cham - Fotos

 3Ein Familie ist auf dem Regen bei Cham mit einem Schlauchboot und einem Kanu unterwegs. Vor dem Biertor mißglückt ihr Versuch, an Land zu gehen. Das Boot treibt ab und wird kurz vor dem Sturz über das Wehr - derzeit eine Baustelle - von Stahlmatten aufgespiesst. Der Vater kann seine zwei Kinder  am Rand des Wehrs in Sicherheit bringen, es gelingt auch, das zweite Boot mit der Frau aus dem Gefahrenbereichzu bewegen. Vater und Kinder können aber den weiteren Flussbereich nicht queren.
ILS alarmiert Wasserrettung und die Chamer Feuerwehr. KdoW, ELW, LF 16/12, GW-N mit Boot, RW-K. Ein Mann geht gesichert von der anderen Flußseite in den Bereich, in dem die Menschen warten. Nach einer kurzen Absprache mit ihnen wird eine vierteilige Steckleiter geholt. Sie dient als Brücke - damit wird der Zugang zum Wehr möglich. Weitere Kräfte der Wasserrettung und der Feuerwehr holen nach und nach die 3 Personen aus dem Fluss. Das Boot wird mit einem verlängerten Haken vom Bereich des Kraftwerks aus vom Wehr gehoben und schwimmt frei. Es kann samt allem Mobiliar 100 Meter flussabwärts an Land gebracht werden.
Die Kräfte rücken nach 1 1/2 Stunden ein.   

Ein Familie ist auf dem Regen bei Cham mit einem Schlauchboot und einem Kanu unterwegs. Vor dem Biertor mi