07.09.2010, 15.50 Tierrettung Katzberg - Fotos

1 Durch eine offene Küchentür dringt ein Fuchs in eine Wohnung ein und verkriecht sich unter der Sitzbank. Die Wohnungsinhaberin erbittet Hilfe. Die ILS alarmiert die Stadtteilfeuerwehr Katzberg sowie die Feuerwehrführung.
Diese fordert Ort  die Feuerwehr Cham nach. KdoW und ELW rücken aus. Mit Hilfe eines sog. Schlangenfängers wird dem Tier vorsichtig eine Schlinge um den Hals gelegt - es wird damit gehalten und behutsam in ein Behältnis gegeben. Der hinzu geholte Jäger nimmt das Tier mit und entlässt es in die freie Wildbahn. Die Kräfte rücken nach 35 Minuten ein