18.09.2010 03:29 Uhr; Brandmelder Industriebetrieb Siechen

Nach Ablauf eines Brandmelders in einem Industriebetriebes in Cham Siechen löst die ILS Regensburg Alarm für den Chamer Löschzug aus. Von der Wache rücken ELW 1, TLF 16/25 und DLK 23/12 aus. Im Obergeschoss hat ein Druckknopfmelder, trotz intaktem Sicherheitsglas, ausgelöst. Bei Öffnen des Melders zeigt sich Oxidation, dies dürfte der Grund für die Auslösung gewesen sein. Die Anlage wird zurückgestellt, der Melder durch den Betrieb aus der Anlage genommen. Die Kräfte rücken nach 30 Minuten wieder an der Wache ein, die Wachbereitschaft wird aufgelöst.