23.09.2010 07:44 Uhr; Hydrauliköl läuft aus Radlader Rachelstraße - Foto

1 Als ein Radlader verkehrsbedingt an der Ampelanlage in der Rachelstraße wartet, löst sich eine Hydraulikverbindung im Motorraum, Hydrauliköl läuft massiv aus, das Fahrzeug ist nicht mehr fahrbereit. Die ILS Regensburg löst für die Feuerwehr Cham die Kleinalarmschleife "Tag" aus, von der Wache rücken KdoWELW 1 und GW-N aus. Die Einsatzstelle wird abgesichert, Bindemittel aufgebracht und wieder aufgenommen, nach Weisung der Polizei eine Beschilderung "Ölspur" aufgestellt. Um den Verkehrsfluss zu gewährleisten, wird der defekte Radlader durch einen firmeneigenen LKW in den Seitenstreifen der Rachelstraße gezogen und dort instand gesetzt. Die Kräfte rücken nach 30 Minuten wieder an der Wache ein.