03.11.2010, 14:54 Zimmerbrand Obere Regenstraße Cham

Nach Alarmierung fährt der Löschzug mit KdoW, TLF 16/25, DLK 23-12TLF 24/50 zu einem gemeldeten Zimmerbrand. Der Schwelbrand ist bei Ankunft nur noch als Rauchwolke feststellbar - Feuer ist aus. Weitere Kräfte blieben vorerst in Wachbereitschaft. Ein Trupp unter PA erkundet mit WBK die Wohnung, der Rettungsdienst versorgt zwei Personen und bringt sie stationär in das Krankenhaus, eine weitere begibt sich eigenständig dorthin. Mit Hilfe eines Überdrucklüfters wird die Wohnung entraucht und ein Wärmebild aufgezeichnet.
Die Kräfte rücken nach 45 Minuten ein.