15.02.2011 07:33 Uhr; Ausgelöste BMA Industriebetrieb

Nach Auslösung der BMA wird der Chamer Löschzug zu einen Industriebetrieb im Stadtteil Siechen alarmiert. Es rücken ELW 1, TLF 16/25 und DLK 23/12 aus. Die Brandmeldeanlage zeigt zwei ausgelöste Gruppen an, Gasvoralarm und Gasvollalarm im Ammoniaklagerraum. Die Ursache ist schnell gefunden, die Gasmesseinrichtung ist aufgrund eines defekten Akkus vom Netz gegangen und hat den Fehlalarm ausgelöst. Die Anlage wird zurückgestellt, die Kräfte rücken nach 30 Minuten wieder an der Wache ein, die Gasmesseinrichtung wird durch die hauseigene Technik instandgesetzt.