18.02.2012, 13:24 Ölspur nach Verkehrsunfall Cham-Nunsting - Fotos

2 Nach einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Abfahrt B22/Rachelstraße laufen Öl und Kraftstoff aus. Die ILS alarmiert die Kleinalarm-Schleife TAG II, ELW und GW-N fahren an. Bei Eintreffen sind die beteiligten Fahrzeuge bereits durch Abschleppunternehmen abtransportiert. Aufgrund der nassen Fahrbahn wurden die Flüssigkeiten auf eine Länge von 150 Metern und einer Fahrspurbreite durch vorbeifahrende Verkehrsteilnehmer verteilt, woraufhin der Einsatzleiter das LF 16/12 zur Absicherung und Unterstützung des bereits vor Ort befindlichen Personals nachfordert; im weiteren Verlauf kommt die hinzualarmierte Kehrmaschine des THW OV Cham zum Einsatz. Der Verkehr wird während der gesamten Reinigungsarbeiten an der Einsatzstelle vorbeigeleitet, abschließend Ölspur-Beschilderungen auf Weisung der Polizei aufgestellt. Die Kräfte rücken nach über einer Stunde wieder an der Wache ein.