01.05.2012  13:45 Uhr; Verkehrsunfall Person eingeklemmt B20 Weiding - Fotos

8 Zwischen den Anschlußstellen Kothmaißling und Weiding auf der B20 prallen 2 Fahrzeuge frontal zusammen. Die ILS Regensburg löst Alarm für die Feuerwehren der Umgebung und den Chamer Rüstzug aus. VRW, LF 16/12, RW-K und GW-Dekon mit VSA fahren die Einsatzstelle an. In einem PKW ist der Fahrer im Beinbereich eingeklemmt, alle anderen Beteiligten konnten die Fahrzeuge selber oder durch Mithilfe von Ersthelfern verlassen. Nach Rücksprach mit dem Notarzt wird eine Crashrettung durchgeführt und der Fahrersitz mit Schere und Spreizer nach hinten gedrückt, die Person über eine Schaufeltrage aus dem Fahrzeug gehoben und dem Rettungsdienst übergeben. Trotz aller ärztlicher Hilfe verstirbt der Fahrer noch an der Einsatzstelle, die Beifahrerin wird mit dem RTH in eine Regensburger Klinik geflogen. Insgesamt werden vom Rettungsdienst 5 Verletzte behandelt. Die Bundesstraße 20 wird in diesem Teilstück für mehrere Stunden total gesperrt, ein Gutachter zur Unfallklärung hinzugezogen.