28.05.2012, 15:12 Uhr Zimmerbrand Stadtgebiet Cham

Die ILS alarmiert zu einem Zimmerbrand im Stadtgebiet. ELW, TLF 16/25, DLK 23-12 und LF 16/12 rücken aus. Während der Anfahrt kommt die Mitteilung der Leitstelle, dass es sich nicht um einen Brand, sondern um angebranntes Essen handelt und der Rauch bereits über ein geöffnetes Fenster abgezogen sei. Der Einsatzleiter entschließt sich, den Löschzug dennoch anfahren zu lassen. Die Erkundung vor Ort zeigt einen Ofen im Wohnbereich, welcher Rauch zurückgedrückt hat. Messungen mit der Wärmebildkamera ergeben keine Besorgnis erregenden Temperaturen; ein digitales Wärmebild wird aufgezeichnet und abschließend der Mitteilerin eine intensive Lüftung angeraten. Die Kräfte rücken nach 15 Minuten wieder an der Wache ein.