03.10.2012, 15:14 Verkehrsunfall Cham-Ost B22 - Fotos

3 Ein PKW verlässt auf Höhe Auffahrt Cham-Ost die Bundesstraße, durchquert das Zwischenstück zwischen den Fahrbahnen, prallt im Überschlag auf der Leitplanke auf, wird über die Straße katapultiert und landet im dichten Sträucherwerk - fast 10 Meter tiefer.
ILS alarmiert die Chamer Feuerwehr und Stadtteilfeuerwehren zu einem anfangs eher unklaren Meldebild. KdoW, VRW, RW-K, GW-N, TLF 16/25 rücken aus. Während der Anfahrt wird die Anfahrt und die Lage des PKW präzisiert - GW-D mit VSA bleibt daher am Standort, weitere Feuerwehren brechen die Einsatzfahrt ab.
Vor Ort werden anfangs verkehrssichernde Maßnahmen zur Spurensicherung ergriffen, bis zum Eintreffen der Straßenmeisterei die Verkehrsschilder wieder behelfsweise aufgestellt. Der Rettungsdienst bringt den PKW-Fahrer ins Krankenhaus. Ein Abschleppunternehmen transportiert das verunfallte Fahrzeug ab. Die letzten Kräfte rücken nach 1 1/2 Stunden ein.