15.11.2012 17:19; Brandmelder Siechen Industriebetrieb

Kurz nach der Alarmierung der Chamer Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall auf der B85 läuft ein Brandmelder aus einem Industriebetrieb im Chamer Stadtteil Siechen bei der ILS Regensburg auf. Nach Lagemeldung des ersteintreffenden Fahrzeuges am Unfallort "keine Person eingeklemmt, keine weiteren Kräfte erforderlich" werden die Fahrzeuge umdisponiert. TLF 24/50, DLK 23/12 und TLF 16/25 fahren die neue Einsatzstelle an, durch Arbeiten mit Dampf hat ein automatischer Melder ausgelöst. Die BMA wird durch die Feuerwehr zurückgestellt, die Kräfte rücken nach 20 Minuten wieder an der Wache ein.