07.01.2013 14:16 Uhr; BMA Industriebetrieb Frühlingsstraße

Der Chamer Löschzug wird zu einem abgelaufenen Brandmelder eines Industriebetriebes in die Frühlingsstraße alarmiert. Auf der Anfahrt teilt die ILS nach Rückruf mit: "Fehlalarm durch Schweißarbeiten". ELW 1 fährt die Einsatzstelle an, KdoW stellt ein, Personal an der Wache geht auf Wachbereitschaft. Vor Ort hat ein automatischer Melder im Untergeschoss ausgelöst, Ursache war eine Staubentwicklung bei Stemmarbeiten mit einem Bohrhammer. Die Anlage wird durch die Feuerwehr zurückgestellt, Betriebspersonal schaltet die ausgelöste Gruppe bis zur Beendigung der Arbeiten am späten Nachmittag ab. Nach 30 Minuten rückt das Fahrzeug wieder an der Wache ein.