27.04.2013, 10.08 Anhänger überschlagen vor Cham-Süd 

Ein PKW mit Anhänger gerät auf dem mehrspurigen Teil der Bundessrtaße B 85 in Fahrtrichtung Cham ins Schleudern. In Folge kippt der Anhänger um und verstreut seine Ladung - Erdreich - über beide Fahrbahnen. Die ILS alarmiert die Schleifen TAG II UND VSA TAG, die Stadtteilfeuerwehr Altenmarkt sowie den Straßenlastträger. Von der Wache Cham rücken  KdoW, RW-K und GW-D mit VSA aus. Vor Ort zeigt sich, dass durch den querliegenden Anhänger der Verkehr behindert ist, dass das Erdreich verfestigt wird und sich durch hohes Veerkeehrsaufkommen der Verkehr staut. Es wird in Absprache aller Beteiligten entschieden, das Erdreich auf einen Klein-LKW einer Baufirma zu verladen und den kopfüber liegenden Anhänger mit dem Ladekran des RW-K aufzustellen. GW-D mit VSA sichert die Einsatzstelle von hinten ab. Nach erfolgter Straßenreinigung wird die Straße mit Wasser gereinigt. Nach 1 1/4 Stunden ist die Straße wieder frei, die Kräfte rücken ab.