25.01.2015 12:37 Uhr; Rauchentwicklung Asylbewerberunterkunft

Ein Anrufer teilt aus einer Telefonzelle der ILS Regensburg eine Rauchentwicklung in einem Chamer Asylbewerberheim mit, Personen seien noch im Gebäude. Neben Kräften des Rettungsdienstes wird der Chamer Löschzug und die Stadtteilfeuerwehren Katzberg, Loibling-Katzbach, und Altenmarkt alarmiert. Von der Chamer Feuerwache rücken ELW 1, TLF 16/25, DLK 23/12, LF 16/12 und TLF 24/50 aus, weiteres Personal geht auf Wachbereitschaft. An der gemeldeten Adresse verläuft eine Kontrolle in sämtlichen Räumen ohne Befund, da sich weitere Asylbewerberheime in der Nähe befinden, werden auch diese angefahren und begangen, ebenfalls ohne Feststellung. Die Kräfte rücken nach 30 Minuten wieder an der Wache ein.