03.02.2015 10:51 Uhr; Wohnungsöffnung Stadtgebiet Cham

Nach Eingang eines Hausnotrufes wird die Kleinalarmschleife "Tür" sowie der Rettungsdienst in ein Chamer Wohnhaus alarmiert. Bei Eintreffen sind Hilferufe aus der Wohnung zu vernehmen, die Feuerwehr öffnet die Türe, die Person ist in der Wohnung gestürzt und wird durch Notarzt und Rettungsdienst versorgt. Die Feuewehr rückt nach 20 Minuten wieder ab. Im Einsatz ELW 1 und DLK 23/12.