22.03.2015 22:07 Uhr; Brand Windischbergerdorf -Fotos-

Mitarbeiter eines Betriebes im Chamer Stadtteil Windischbergerdorf melden über Notruf den Brand einer Lackierkabine. Neben den Feuerwehren der Umgebung wid auch der erweiterte Chamer Löschzug alarmiert. Von der Wache rücken ELW 1, TLF 16/25, DLK 23/12, LF 16/12, TLF 24/50, WLF-Kran mit AB-Sonderlöschmittel, GW-Licht und GW-Mess aus. Der Brand wird durch mehrere Trupp unter Atemschutz mit Wärmebildkamers rasch lokalisiert und abgelöscht, zur Entrauchung der betroffenen Gebäudeteile werden mehrere Überdrucklüfter eingesetzt. Die Atemschutzüberwachung wird über den ELW 1 der Chamer Feuerwehr abgewickelt, insgesamt werden 11 Trupps registriert. Zum Abtransport des Schlauchmaterials rückt GW-Logistik-2-Kran nach. Der Einsatz endet für die Chamer Feuerwehr nach 2 Stunden.