25.04.2015 15:37 Uhr; Person eingeklemmt Freizeitpark

In einer Nachbargemeinde rutscht ein Mitarbeiter eines Freizeitparks bei Arbeiten an einem Fahrgeschäft ab und klemt sich mit dem Bein in der Transportmechanik ein. Neben den Feuerwehren Loifling und Traitsching wird auch der erweiterte Chamer Rüstzug mit dem Alarmstichwort "Person in 10 Meter Höhe eingelemmt" alarmiert. Von der Wache rücken aus: ELW 1, VRW, DLK 23/12, LF 16/12 und RW-2-Kran. Ferner fliegt auch ein Rettungshubschrauber die Einsatzstelle an. Die Person wird aus ihrer Zwangslage befreit und dem Rettungsdienst übergeben, der Einsatz endet nach 50 Minuten.

2015.04.25 Person eingeklemmt Freizeitpark